www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen
Gemeinde Liebfrauen

Jahresplanung 2019 des Familienkreises St. Clemens

Drucken

Wir haben die nächsten Termine für das Jahr 2019 festgelegt:

 

18.01.2019        19.00 Uhr  Vortrag durch den Referenten Pastor Bernd Steinrötter

09.02.2019       15.00 Uhr   Spielenachmittag bei Familie Heckmann

10.03.2019       10.00 Uhr   Frühstück und Besuch der "Salzgrotte im Bunker",  www.bunkersalzgrotte.de

19.04.2019       11.00 Uhr   Durchführung des Kreuzweges am Karfreitag

30.05.2019  ca.14.00 Uhr   "barrierefreier" Spaziergang.

          Nach dem Rundgang durch den Nordsternpark und den Berger Anlagen wartet eine anderere grüne Lunge Gelsenkirchens

01. und 02. 06 2019            Hilfe beim Gemeindefest Liebfrauen

27.07.2019       16.00 Uhr   Rundgang durch Beckhausen mit anschließender Einkehr im Restaurant "Mykonos"

August 2019                        Besuch des alten jüdischen Friedhofs in Bulmke

08.09.2019       16.00 Uhr    Grillnachmittag bei Familie Heinisch

19.10.2019       10.00 Uhr    Rundgang durch Essen-Werden, Besuch der dortigen Kirchen

10.11.2019                           Terminplanung im St.-Clemens-Saal mit Dia-Show vergangener Aktionen

14.12.2019       18.00 Uhr    Durchführung des Adventsfensters am Gemeindezentrum St. Clemens

 

Bei den Terminen sind Gäste willkommen. Melden Sie sich einfach telefonisch unter 0209/58 53 95

 

St. Martin in Beckhausen

Drucken

Der St.–Martins – Umzug startete am 09.11.18 bei trockenen Wetter an der ev. Christus-Kirche. Es folgten ca. 150 Kinder und Erwachsene, St. Martin auf dem Pferd.Die Bläser vom AvD sorgten für die musikalische Begleitung.

An der Liebfrauenkirche angekommen, hörten die Kinder aufmerksam der Geschichte von St. Martin zu.

Im Anschluss erzählten Frau Keßler und Frau Kemmann, von dem Verein „Gelsenkirchen packt an! - Warm durch die Nacht e.V“, den Kindern, dass es auch heute noch Menschen gibt, die arm sind und draußen schlafen müssen – obdachlos sind. Für diese Menschen setzt sich der Verein ein.

Seit Erntedank wurden in St. Clemens und in Liebfrauen Spenden für den Verein gesammelt. Die Spendenbereitschaft war sehr groß. Das Endergebnis der Aktion war für das Organisationsteam überwältigend.

 

 

Es konnten

  • 365 Tafeln Schokolade,
  • 1695 Pakete Papiertaschentücher,
  • 363 Terrinen,
  • 1 Paket Kaffee
  • 11 Packungen Kakaopulver und
  • 464,90 €

an Frau Keßler und Frau Kemmann übergeben werden. An alle Spender ein herzliches Dankeschön!

Im Anschluss gab es noch kalte und warme Getränke, Brezeln, Würstchen und Stockbrot und viele Kleine und Große nutzten die Zeit zum gemütlichen Beisammensein. Es war ein gelungenes St.-Martins-Fest.

 

Liebfrauen-Beckhausen Miteinander –Füreinander

Drucken

Liebe Frauen, liebe Besucher dieser Seite,

wir sind die Frauengemeinschaft der Gemeinde Liebfrauen Beckhausen innerhalb der Pfarrei St. Hippolytus. Eine Gemeinschaft mit etwa 150 Mitgliedern verschiedener Altersgruppen im Stadtteil Beckhausen, der christliches Miteinander, Verbundenheit im Glauben und Füreinander Dasein wichtig ist.

Einmal im Monat finden regelmäßige Veranstaltungen statt, in denen vorrangig Freude und gemeinsames Miteinander im Mittelpunkt stehen zum Beispiel: beim Gottesdienst feiern, gemütlichen Beisammensein, Kaffeetrinken, Singen, Lachen, guten Gesprächen, Vorträgen und Ausflügen. Hinzu kommen Veranstaltungen, die gemeinsam von allen vier kfd Gruppen der Pfarrei geplant werden zum Beispiel: gemeinsame Wallfahrten, Gottesdienste und Ausflüge.

Direkten Kontakt zu unseren Mitgliedern halten 12 Mitarbeiterinnen, die Monat für Monat ihre Mitglieder besuchen, die Zeitschrift „Frau und Mutter“ bringen, das Neuste aus den Versammlungen berichten und Fragen und Anregungen von Ihnen mit zur monatlichen Besprechung nehmen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Interesse an unserer Gemeinschaft bekunden und einfach mal in unsere Veranstaltungen reinschnuppern würden. Dazu laden wir alle Interessierten recht herzlich ein.

Haben sie Fragen, Anregungen, Ideen oder möchten vielleicht sogar selber gerne mitarbeiten?

Für Auskünfte steht unser Vorstand gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Vielleicht ergibt sich ja auch für Sie daraus eine interessante neue Perspektive.

Als Vorstandsmitglieder und Ansprechpartner stehen ihnen zur Verfügung:

Leitungsteam:  Marie Luise Deutschmann, Remmelskamp 31, Tel: 0209 582836

                         Ursula Güthe, Pfeilstr. 11, Tel: 0209 3614952

                         Melanie Kress, Schwalbenstr. 15, Tel: 0209 14907559 

Kassiererin:      Ulrike Hochstein, Tel. 0209  582810

Schriftführerin:  Mechthild Drochtert, Tel.: 0209 93898502

Bitte verwenden sie bei schriftlichen Eingaben diese Anschrift:

Kfd Liebfrauen  Mechthild Drochtert,  Weidenstraße 26,  45899 Gelsenkirchen.  

Wir würden uns freuen, wenn wir ihr Interesse geweckt hätten. Haben sie einfach etwas Mut und nehmen Kontakt zu uns auf, es lohnt sich immer.

 

Singen zur Nacht am 19.10.18 - „Bausteine des Lebens“

Drucken

„Bausteine des Lebens“, so das Motto am Freitag, 19.10.18 in der St. Clemens-Kirche. Umrahmt von zahlreichen Liedern aus dem „Halleluja“ sowie „Gotteslob“ wurden tiefgreifende Texte zur FREUDE – BESONNENHEIT – ZUFRIEDENHEIT, den „Bausteinen des Lebens“ vorgetragen. Die noch zu Beginn des Abends recht leere Fassade wurde mittels Zuruf der zahlreich anwesenden Gäste rasch mit den von ihnen wichtigen, bewegenden und nachdenklich stimmenden Worten, Gedanken und Gefühlsausdrücken gefüllt. Fotos: © Melanie Kress

Abschließend wurde noch bei Brot, Wein und Wasser geplauscht. Viele der Gäste verabschiedeten sich mit den Worten: „Als ich mich auf den Weg machte, war ich traurig, jetzt geht es mir besser“ – „Danke, für den schönen Abend, ich nehme viel für mich mit nach Hause.“ – „Die Geschichten haben mich sehr bewegt.“.

Das Team, bestehend aus Evelyn und Friedhelm Kajan, Melanie Kress und Gabriele Wengelinski, bedankt sich bei den Gästen für die gute Stimmung sowie bei Martin Berghane für die gute musikalische Unterstützung; man weise auf den Zwischenapplaus hin.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal mit Ihnen, dann in der Liebfrauen-Kirche. Der Termin steht noch nicht fest. Achten Sie bitte auf die Ankündigung in einer der folgenden Pfarrnachrichten oder in den Schaukästen der Kirchen.

 

Der fünfte Raum für Besinnung

Drucken

fand am Freitag, 21.09.18 in der Liebfrauenkirche statt.

Ein weiteres Mal war die Gelegenheit gegeben, durch die wundervolle Atmosphäre der schön ausgeleuchteten Kirche, bei ruhiger Musik und besinnlichen Impulsen zur Ruhe zu kommen.

Zu einem ganz besonderen Raum für Besinnung trugen das feierliche Aussetzen des Allerheiligsten sowie der sakramentale Schlusssegen durch Pastor Steinrötter bei.

Auch dieses Mal wurde durch die offen stehende Kirchentür, das Interesse vorübergehender Passanten geweckt, mal zu sehen, was in der Kirche gerade los ist.

Foto: © by Thomas Christofzyk

 


Seite 2 von 15