www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen
Gemeinde Liebfrauen

Aktionstag im November: Messdienerübernachtung

Drucken

Am Samstag, den 4. November übernachten wir wieder im Gemeindezentrum Liebfrauen. Beginn ist um 18.00 Uhr, nach dem Pizzaessen möchten wir wieder ein Geländespiel machen. Nach einem Nachtimpuls habt Ihr dann noch Gelegenheit, in kleineren Gruppen und spielen, reden und Spaß zu haben. Der Abschluss ist am nächsten Morgen nach der Messe. Bitte bringt zur Übernachtung wet- terfeste Kleidung, eine Taschenlampe, Schlafsack, Zahnbürste/Zahnpasta und was Ihr sonst noch für die Nacht braucht mit. Gerne könnt Ihr auch eigene Gesellschaftsspiele mitbringen. Han- dys/MP3-Player dürft Ihr mitnehmen, aber bitte nur außerhalb des gemeinsamen Programms nutzen. Taschenmesser, Feuerzeuge und Ähnliches bleiben bitte zu Hause. Alkoholkonsum ist für alle Teilnehmer, auch für ältere Messdiener, verboten. Das ganze Gemeindezentrum für uns Messdiener reserviert. Für Mädchen und Jungen stehen jeweils getrennte Schlafräume zur Verfügung. Während der gesamten Übernachtung sind wir in Notfällen telefonisch unter 0176 84138391 erreichbar. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3 €. Bitte meldet Euch bis zum 1. November zur Über- nachtung an. Bringt das Geld und den Anmeldezettel aber bitte erst zur Übernachtung mit. Ihr könnt auch nur am Programm teilnehmen und zu Hause schlafen. Falls Ihr das so machen wollt, sagt uns bitte schon bei der Anmeldung Bescheid.

 

Spaziergang zum Friedwald

Drucken

An einem Tag im Oktober unternahm die Kolpingsfamilie Buer-Sutum einen Spaziergang nach Westerholt.

Dort ging es zum Friedwald nach Westerholt. Der Leitende brachte den Teilnehmern die Philosophie der Letzten Ruhestätte im Friedwald näher.

Wie heißt es auf der Homepage www.ruhestaette-natur.de: "Der Gedanke, im Wald an den Wurzeln eines ausgesuchten Baumes schon zu Lebzeiten zu besuchen, das Wachsen „seines“ Baumes zu beobachten, sich vorzustellen, wie Familie und Freunde sich später, genau hier, an dieser Stelle, an einen erinnern werden, hat für viele Menschen etwas Tröstendes."

Foto: © by Arno Schneider 

 

Treffen der Generationen

Drucken

Wieder durften die Kinder der KiTa  St. Clemens Maria Hofbauer den Gemeindegottesdienst am Mittwochmorgen besuchen.

Diesmal erzählten wir, dass wir die Senioren der Wohngemeinschaft " Leben in Sutum" besucht haben.

Die Kinder und Senioren haben gemeinsam gemalt.

Anschließend haben die Kinder Gott für seine Liebe für " Jung und Alt " gedankt.

 

 

Foto: © KiTa St. Clemens Maria Hofbauer, GE--Sutum

 

Singen zur Nacht am 17.11.2017

Drucken

                             Singen zur Nacht

                                         am

       Freitag, den 17 November 2017 um 18.00 Uhr

                                         in der

                      Krypta der Liebfrauen-Kirche.

                  „Trost- Geborgenheit“

Der Monat November - ein Monat, in dem wir vermehrt an unsere Verstorbenen denken und in dem das Kirchenjahr zu Ende geht.

Ein Grund mehr, dieser Anliegen, eingebunden in Texten und Liedern, zu gedenken.

Lassen Sie sich für eine Stunde einfangen von unseren Geschichten, meditativen Texten; singen Sie mit uns aus dem Gotteslob und dem Halleluja.

Wir laden Sie ein, mit uns innezuhalten.

Ebenfalls können Sie an diesem Abend einen von uns gestalteten Kalender mit Fotos und Texten aus „Singen zur Nacht“ erwerben.

Wer abgeholt und/oder nach Hause gebracht werden möchte, melde sich bitte bei: Evelyn Kajan, Tel. 0209/58 58 09, Melanie Kress, Tel 0157 566 22021 oder Gabriele Wengelinski, Tel. 0209 555 22.         Bild: © by sprueche-suche.de

 

Veranstaltungen im III. Jahresdrittel 2017 der Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen

Drucken

Im III. Jahresdrittel 2017 hat unsere Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen folgende Aktivitäten geplant:

Mittwoch, 11.10.2017, – Seniorentag des Kolping-Bezirksverbandes Buer-Gladbeck auf dem Annaberg in Haltern am See

Thema des Seniorentages: "Wer sind unsere Vorbilder?" Abfahrt mit dem Bus gegen 9:00 Uhr ab Beckhausen. Anmeldungen zum Seniorentag bitte umgehend bei Margret und Erwin Janberger, Tel. 59 46 97!

 

Donnerstag, 12.10.2017, – Kolping am Nachmittag "Wie schütze ich mich gegen Trickbetrug an der Haustür oder durch vermeintliche Enkel sowie gegen Taschenraub/Diebstahl?"

Die Referentin Petra Schneider vom Polizeikommissariat 'Kriminalprävention und Opferschutz' der Polizei GE veranschaulicht um 15:00 Uhr, wie man das Risiko, zum Opfer zu werden, durch vorausschauendes Verhalten minimieren kann. "Worauf muss ich achten? Wie kann ich mich schützen? Welche Tricks am Telefon oder auf der Straße sollte ich kennen? Wo verstaue ich mein Portemonnaie, wenn ich einkaufen gehe?" Diese und viele weitere Fragen werden in der Begegnungsstätte unseres Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen behandelt.

 

Freitag, 27.10.2017, – Weltgebetstag des Kolping-Bezirksverbandes Buer-Gladbeck in GE-Erle

Der Weltgebetstag beginnt um 18:30 Uhr mit einer Hl. Messe in der Kirche St. Barbara in GE-Erle. Im Anschluss ab ca. 20:00 Uhr ist ein gemütliches Beisammensein im dortigen Gemeindesaal.

 

Mittwoch, 08.11.2017, – Kolping am Nachmittag "500 Jahre Reformation. Theologe Martin Luther – Leben und Wirken des Reformators – Teil 2."

Hierüber bekommen wir ab 15:00 Uhr nähere Informationen von unseren Referenten Pfarrerin Andrea Rylke-Voigt und Pastor Bernd Steinrötter im Gemeindesaal St. Clemens M. Hofbauer, Theodor-Otte-Straße 70 (hinter der Kirche) in GE-Sutum.

 

Donnerstag, 30.11.2017, – Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt in Münster

Die Teilnehmer/-innen treffen sich um 10:00 Uhr zur Abfahrt vom Markt Beckhausen (Adlerstraße). In Münster haben wir bei freier Zeitverfügung die Möglichkeit für einen Bummel durch die Stadt und über die Weihnachtsmärkte bis zur Rückfahrt um ca. 16:00 Uhr. Die Kosten für die Fahrt betragen p. P. 12,00 €. Wegen des begrenzten Kartenkontingents durch die Buskapazität ist eine umgehende Anmeldung bei Werner Drochtert, Tel. 58 51 82, erforderlich!

 

Samstag, 02.12.2017, – Gemeinsamer Kolping-Gedenktag der Kolpingsfamilien Essen-Karnap, GE-Sutum und GE-Beckhausen

Der Kolping-Gedenktag beginnt um 17:00 Uhr mit einer Messe in der Kirche St. Marien, Essen–Karnap, Meersternweg 13, 45329 Essen. Im Anschluss beginnt die Feierstunde, in dem dortigen Gemeindesaal, in der die traditionellen Jubilarehrungen vorgenommen werden. Im Anschluss daran beginnt der gemütliche Teil, zu dem auch ein Buffet angeboten wird. Die Kosten für das Buffet betragen p. P. 10,00 €. Anmeldungen sind bis zum 30.10.2017 dringend erforderlich bei Alfons Lösing, Tel. 58 27 65, oder Willi Drochtert, Tel. 93 89 85 02, (beide ggf. AB).

 

Sonntag, 10.12.2017, – Adventfeier

Die diesjährige Adventfeier steht unter dem Motto "Brauchtumspflege zur Adventszeit – Gestaltungsmöglichkeiten für Familien." Hierüber erfahren wir um 15:00 Uhr im Saal unseres Gemeindezentrums mehr bei einer gemütlich-beschaulichen Adventfeier mit Kaffee und Kuchen von unserem Referenten Willi Drochtert.

 


Seite 2 von 12