www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen
Gemeinde Liebfrauen

Fotos des lebendigen Adventskalenders 2016

Drucken

Viele Personen, Familien, Gruppen und Verbände haben sich wieder am lebendigen Adventskalender im Jahr 2016 beteiligt.

 

Fotos von den verschiedenen Fenstern werden in der Kirche Liebfrauen auf einer Tafel ausgestellt. Hier können Sie sich diese noch einmal anschauen.

 

Wir sagen allen Danke, die für eine Viertelstunde ein Fenster vorbereitet und mit Texten und Liedern für eine schöne Vorbereitung auf das Weihnachtsfest gesorgt haben.

 

Kolping-Gedenktag am 03.12.2016 in Sutum

Drucken

Am 03.12.2016 feierte die Kolpingsfamilie Buer-Sutum ihren Kolping Gedenktag. Dabei wurden drei Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt: Ursula Schröer, Helga Schröer und Reinhold Schröer.

Die Ehrungen nahmen Bezirksvorsitzender Josef Hans, unser  1. Vorsitzender Bernhard Lucassen und Präses Bernd Steinrötter vor.

Außerdem wurde ein Neumitglied aufgenommen: Babara Leying.

Der Bezirksverbandsvorsitzende, Herr Hans brachte für die Kolpingsfamilie eine kleine (aber laute Tischglocke) mit. Damit der jeweilige Redner sichGehör verschaffen kann. Bei der Ehrung fehlten (krank) Helga und Reinhold Schröer.

Fotos: © Arno Schneider

 

Jubilarehrung am Kolping-Gedenktag in Beckhausen

Drucken

Während des diesjährigen Kolping-Gedenktages am 01.12.2016 ehrte die Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen langjährige Mitglieder durch ihren Präses Pastor Bernd Steinrötter und den Vorsitzenden Alfons Lösing, zum Teil mit Urkunden, Ehrennadeln und einem Buchgeschenk.

Das Bild zeigt (von links):

Bernhard Kanthak (25 Jahre), Norbert Reinermann (40 Jahre), stellv. Vorsitzender Willi Drochtert, Erwin Janberger (25 Jahre), Vorsitzender Alfons Lösing, Margret Janberger (25 Jahre), Heinz Lösing (65 Jahre) und Präses Pastor Bernd Steinrötter.

 

Foto: © byJürgen Stockmann

 

„Essen iss fertich“ 2016

Drucken

Am Dienstag, den 22.11.2016 traf man sich wieder in großer Zahl um gemeinsam Mittag zu essen und danach noch ein wenig zu reden über dies und das.

Für das leckere Essen bei den vielen Treffen in diesem Jahr bedankte man sich bei den Köchen und Organisatoren mit dem „goldenen Kochlöffel“ und freut sich schon darauf, wenn es im kommenden Jahr wieder heißt:

„Essen iss fertich“

Der Startschuss im Jahr 2017 fällt am Dienstag, den 17.01.2017 um 12:00 Uhr in der Begegnungsstätte Liebfrauen, Horster Straße 301.

Text und Bild: Gabriele Wengelinski

 

St. Martin in Liebfrauen 2016

Drucken

Wie auch schon in den vergangen Jahren fand der St. Martins-Umzug mit anschließender Martinsfeier in Kooperation mit der Evangelischen Christus-Kirche Beckhausen statt. Nach einer kurzen Begrüßung startete der Umzug pünktlich um 17:05 Uhr an der Bergstraße über die Trasse zur Liebfrauen-Kirche.

Dort angekommen zogen die Teilnehmer in die Liebfrauen-Kirche, in der in anschaulicher Weise die Martinsgeschichte dargeboten wurde. Während des Einzugs konnte schon der Bettler im Mittelgang betrachtet werden, der dann zur Martinsgeschichte seinen Platz an der „Stadtmauer“ einnahm.

Nach der Martinsgeschichte wurden in der Kirche Martinsbrezel angeboten und an der Kirche gab es Bratäpfel, Stockbrot, Bratwurst sowie warmen Kakao und Apfelsaft, was an diesem doch ziemlich kalten Abend gerne angenommen wurde. So hatten alle Gäste in angenehmer Atmosphäre Gelegenheit ins Gespräch zu kommen und die Kinder konnten ihre Laternen leuchten lassen. Foto und Text: © Gabriele Wengelinski

 


Seite 3 von 11