www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen
Gemeinde Liebfrauen

Liebe Gemeinderatsmitglieder, liebe Ideensucher,

Drucken

wir haben bei unserem letzten Treffen der Ideenbörse beschlossen, eine neue Idee zur Vernetzung auszuprobieren:

Viermal im Jahr treffen sich alle Interessierten nach dem Sonntagsgottesdienst in der Krypta. Dort können Themen aus den Arbeitskreisen vorgestellt werden und neue Ideen entwickelt werden.

Herzlich laden wir zum nächsten Treffen am Sonntag, den 7. Mai von 12.00 bis 13.00 Uhr in der Krypta in Liebfrauen ein.

Von 10.30 bis 12.00 Uhr gibt es im Vorraum der Kirche die Möglichkeit, Themen für die Sitzung in eine Liste einzutragen. Wir werden die Themen dann in der eingetragenen Reihenfolge durchgehen.

Jeder, egal ob Gemeinderatsmitglied, Sprecher eines Arbeitskreises oder Interessierter, kann ein Thema eintragen.

Um pünktlich um 13.00 Uhr fertig zu sein, sollte jedes Thema nicht länger als drei Minuten vorgestellt werden. Danach kann es kurze Rückmeldungen geben. Gibt es zu einem Thema längeren Gesprächsbedarf, wird das Thema in einem Arbeitskreis weiter besprochen.

 

Aktionstag im Mai: Klettern

Drucken

Am Samstag, den 20. Mai klettern wir bei tree2tree in Oberhausen. Wir treffen uns um 10.00 Uhr in Liebfrauen und fahren dann mit der Bahn zum Kletterpark. Nach einer Sicherheitseinweisung durch die Trainer vor Ort habt Ihr mehrere Stunden zum Klettern. Bitte nehmt – falls vorhanden – Euer Schokoticket, sportliche, wetterfeste Kleidung und genug zu Essen mit. Wir haben kein gemeinsames Essen für alle mit eingeplant, Ihr müsst also selber für Eure Verpflegung sorgen. Um 19.00 Uhr endet der Aktionstag an der Liebfrauenkirche. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 Euro für Messdiener und 13 Euro für Gäste, die Ihr gerne mitbringen könnt. Bitte meldet Euch bis zum 14. Mai an. Bitte bringt die Einverständniserklärung und den Teilnahmebeitrag erst zum Ausflug mit. Die Einverständniserklärung kann unter http://www.tree2tree.de/images/document/agbs.pdf heruntergeladen werden und muss von Euren Erziehungsberechtigten unterschrieben werden, sonst dürft Ihr leider nicht mitklettern!

 

Ehemalige Messdiener aufgepasst!!!

Drucken

Vielleicht ist es erst ein Jahr her oder 50 Jahre, dass Sie und Ihr in der Messdiener- und Jugendarbeit in Liebfrauen und St. Clemens aktiv wart.

Wir wollen gerne gemeinsame Erinnerungen und Bekanntschaften aus dieser Zeit auffrischen. Herzlich laden wir dazu zum Ehemaligengrillen am Samstag, den 6. Mai 2017 ab 19.00 Uhr in den Jugendraum Liebfrauen, Hoster Str. 301, ein.

Würstchen, Fleisch und vegetarische Alternativen kaufen wir vorher ein. Für Getränke (Cola, Fanta, Wasser) und Essen freuen wir uns über eine freiwillige Spende. Bier kann zum Selbstkostenpreis erworben werden. Auch für Salatspenden sind wir dankbar.

Wir bitten zur besseren Planung um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0209 14978555 (Anrufbeantworter).

 

Foto: ca. 1973 © by Rudolf Heckmann

 

Veranstaltungen im II. Jahresdrittel 2017 der Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen

Drucken

Im II. Jahresdrittel 2017 hat unsere Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen folgende Aktivitäten geplant:

Dienstag, 09.05.2017 – Josef-Schutzfest

Um 15:00 Uhr beginnen wir mit einer kurzen Andacht im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen, gestaltet von Paul Heselmann und Egon Wilger. Danach "Adolph Kolping – Gestern, heute und morgen." Referent: Alfons Lösing

 

Dienstag, 23.05.2017 – Maiandacht im Westerholter Wald

Die Kolpingsfamilien der Bezirksverbände Buer-Gladbeck und Gelsenkirchen sowie die Kolpingsfamilie Altendorf-Ulfkotte feiern gemeinsam um 19:30 Uhr eine Maiandacht an der Sieben-Schmerzen-Kapelle im Westerholter Wald. Bei Dauerregen findet die Maiandacht in der Herz-Jesu Kirche in Buer-Resse statt.

 

Montag, 05.06.2017, bis Freitag, 09.06. 2017, – Seniorenbildungswoche des Kolping-Bezirksverbandes Buer-Gladbeck

Die Bildungswoche findet statt im Haus Marienberge „Arche Noah“ in Katzwinkel-Elkhausen. Thema: "Sternstunden der deutschen Geschichte." Referent: Hans H. Schröder. Umgehende Anmeldungen nehmen Margret und Erwin Janberger, Tel. 59 46 97, entgegen.

 

Dienstag, 20.06. 2017 – Wandertag rund um Beckhausen

Treffen der Teilnehmer/-innen um 9:00 Uhr am Markt Beckhausen. Weiterfahrt mit privaten Pkws an die nördlichste Grenze von Schaffrath, zum Parkplatz am Brößweg. Manfred Wagner führt uns anschließend mit kritischen An- und Aussichten zum Thema "Die Bauernschaften in Beckhausen, Sutum und Schaffrath – was ist übrig geblieben?" zur ehemaligen Zeche Hugo. Dort besichtigen wir das neu angelegte Biotop und versuchen zusätzlich das Museum im Förderturm-Maschinenraum zu besuchen. Der Kostenbeitrag hierfür beträgt pro Person 2,00 €. Ab ca. 13:00 Uhr grillen wir im Gemeindezentrum Liebfrauen, zu dem auch Nichtwanderer herzlich eingeladen sind. Frühzeitige Anmeldungen bitte bei Manfred Wagner, Tel. 58 18 52, oder bei Alfons Lösing, Tel. 58 27 65, (ggf. AB).

 

Samstag, 24.06.2017, bis Sonntag, 25.06. 2017, – Gemeindefest Liebfrauen in Beckhausen

 

Samstag, 22.07.2017 – Wandertag rund um Haltern "Natur und Umwelt: Fracking – bleibt hierdurch das Trinkwasser aus dem Halterner Stausee noch genießbar?"

Treffpunkt ist um 09:00 Uhr der Marktplatz in Beckhausen. Weiterfahrt mit privaten Pkws zu einem Parkplatz in Haltern. Von dort aus führt uns Manfred Wagner durch den Halterner Forst. Für ca. 13:00 Uhr laden wir die Wanderer und Nichtwanderer zu einem gemeinsamen Grillen in das Gemeindezentrum ein. Frühzeitige Anmeldungen zum Wandern und/oder zum Grillen werden erbeten bei Manfred Wagner, Tel. 58 18 52, oder Alfons Lösing, Tel. 58 27 65 (beide ggf. AB).

 

Donnerstag, 10.08.2017 – Sommertreff bei Leni und Matthias Ingenerf

Die Teilnehmer treffen sich ab 15:00 Uhr bei Ingenerfs im Garten. Der Nachmittag beginnt wieder mit Lippischen Pickert zu dem Thema "Wie gesunde Ernährung im Alter Spaß machen kann." Ab ca. 17:00 Uhr werden gebratene Würstchen, gebackene Schnitzel und Frikadellen angeboten. Dazu werden verschiedene Salate gereicht. Neben alkoholfreien und alkoholischen Getränken gibt es auch wieder Bier vom Fass. Frühzeitige Anmeldungen bitte bei Leni und Matthias Ingenerf, Tel. 58 64 61, bei Alfons Lösing, Tel. 58 27 65 (ggf. AB), oder Willi Drochtert, Tel. 93 89 85 02 (ggf. AB).

 

Donnerstag, 17.08.2017 – Weinprobe

Das Weingut Franz Feilen von der Mosel stellt uns um 16:00 Uhr eine kleine Auswahl seiner Weine vor. Der Kostenbeitrag beträgt pro Person 5 Euro. Frühzeitige Anmeldungen werden erbeten bei Familie Ingenerf, Tel. 58 64 61, oder Alfons Lösing, Tel. 58 27 65 (ggf. AB).

 

Kreuzweg am Karfreitag am 14.04.2017

Drucken

Am Karfreitag wurde der Kreuzweg um 11.00 Uhr in der Gemeinde Liebfrauen vom Familienkreis St. Clemens gestaltet. Im Beisein von Pastor Steinrötter und Pastor Jeziorowski wurden die sieben Kreuzwegstationen des ökumenischen Kreuzweges 2017 wieder auf dem Weg zwischen den Kirchen Liebfrauen in Beckhausen und St. Clemens Maria Hofbauer in Sutum begangen.

Nach dem Beginn im Vorraum der Kirche Liebfrauen führte der Weg über die Sutumerfeldstraße und dem Sutumer Friedhof in die Kirche St. Clemens, wo die rund 50 Gemeindemitglieder bereits von den Leuten erwartet wurden, die nicht so gut zu Fuß sind. Diese haben in der Zwischenzeit einen eigenen Kreuzweg gebetet.

Auf den Fotos:

Beginn in Liebfrauen                Kreuz an den Kreuzen

 

 

 

 

 

 

Station auf der Erzbahntrasse

 

 

 

 

 

 

Fotos © Rudolf Heckmann

 

 

 


Seite 1 von 11