www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Laurentius
Gemeinde St. Laurentius

Gebet - Vortrag - Gemeindetreff in Laurentius

Drucken

Wer sich in der vergangenen Woche in besonderer Weise besinnen wollte, einen spannenden Vortrag hören wollte, oder aber sich einfach nur so treffen wollte, war in Laurentius gut aufgehoben.

 

 

Zunächst lud die ev. Kirche in Karnap und der Gemeinderat St. Laurentius zu einem Taize Gottesdienst in die Marien-Kirche in Karnap ein. Bei besinnlicher Musik, bei Gesang und Gebet konnte man in besonderer Weise den Tag ausklingen lassen.

 

Weiterlesen...
 

St. Laurentius - Kunst und Baugeschichte

Drucken

Sonntag für Sonntag wird in den Kirchen unserer Pfarrei die Heilige Messe gelesen. Wir als Christen nehmen diese sakralen Räume als Versammlungs- und Gebetsraum wahr; wissen aber oftmals nicht, in welchem kunst- und baugeschichtlichen Raum man sich tatsächlich befindet.

Bevor sich das Kirchengebäude von St. Laurentius im Horster Süden durch das Votum der Pfarrei erheblich verändern und einem anderen Nutzen zugeführt wird, hat es sich der Familienkreis – EuF von St. Laurentius zur Aufgabe gemacht, für heute und für später das Gebäude und seine sakralen Gegenstände aufzuzeichnen und zu präsentieren.

 

Dazu lädt der Familienkreis die Gemeinde und alle Interessenten zu einem Vortrag in Wort und Bild in die Kirche von St. Laurentius am

Mittwoch, 20. April 2016 um 19.30 Uhr

ein.

Hier kann man noch einmal hautnah diesen Raum in seiner baugeschichtlichen Ausstrahlung und mit seinen vielen bedeutungsvollen Gegenständen genießen.

Im Oktober wird dann in ähnlicher Weise ein Vortrag über die Kirchengeschichte von St. Laurentius folgen.

 

Taize Gebet in St. Marien am Sonntag

Drucken

 

Herzliche Einladung

an alle Gemeindemitglieder zum Wochenstart noch einmal tief durchzuatmen.

Besinnung durch das Wort, den Gesang und die Stille.

 

 

Osternachtfeier in der Gemeinde St. Laurentius

Drucken

Die Osternachtfeier der Gemeinde begann um 20.00 Uhr vor dem Gemeindezentrum in St. Marien. Da die Uhren noch nicht auf die Sommerzeit umgestellt waren, herrschte bereits eine die Stimmung verbessernde Dunkelheit (Fotos: © Rudolf Heckmann). Nach der Segnung der Osterkerze und dem Entzünden am Osterfeuer wurde die Kerze in die vollkommen abgedunkelte Kirche St. Marien getragen.

Als das Licht an alle Gläubigen verteilt war, erhellte sich diese in dem warmen Kerzenlicht. Nach dem Osterlob (Exsultet), das von Gregor Schemberg vorgetragen wurde, begann der Wortgottesdienst mit seinen Lesungen. Beim feierlichen Hallelluja erklangen zum ersten Mal wieder die Orgel, die Glocken und auch die Schellen am Altar.

Weiterlesen...
 

EuF besuchte orthodoxe Kirche in Herten

Drucken

Seit geraumer Zeit informiert sich der Ehe- und Familiekreis (EuF) von Laurentius über die Religionen der Welt. Nachdem er bereits an Vorträgen über den Islam und über die ev. Kirche teilgenommen hatte sowie die Synagogen in Gelsenkirchen und Essen besuchte, informierte er sich nun über den orthodoxen Glauben in einer wunderschön ausgestatteten Kirche in Herten, die dem Heiligen Dimitrios geweiht ist.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 16