www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Laurentius
Gemeinde St. Laurentius

Fahrrad Wallfahrt auf dem Jakobsweg

Drucken

Der EuF-Kreis aus Laurentius unternahm in diesem Jahr eine Fahrrad Wallfahrt von Goch nach Kevelaer auf einem Teil des Jakobsweges.. Als Begleiter konnte dazu unser neuer Diakon Oliver Schmitz gewonnen werden, der auch spontan die Wallfahrt inhaltlich vorbereitete. Den ersten Impuls gab er den Wallfahrern in der Laurentius-Kirche......... Aufbrechen - Mitnehmen -

 

 

 

 

 

Weiterlesen...
 

Blau Weißer Vorstand neu gewählt

Drucken

Neuer Vorstand des Schalke Fanclubs „Marienfried – Knappen“ in Gelsenkirchen Horst

Der Schalke – Fanclub „Die Marienfried – Knappen“ hat am 02.08.2016 die diesjährige Mitgliederversammlung durchgeführt. Pünktlich um 15:04 Uhr wurde die Vereinshymne „Blau und Weiss“ angestimmt. Hierzu gab es prominente Verstärkung durch Rainer Migenda. Neben Neuigkeiten aus der königsblauen Mannschaft wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Dieser besteht nun aus Herrn Heinz-Dieter Hummel als 1. Vorsitzenden und den beiden Stellvertreterinnen Reinhild Schwabach und Antonia Felbor. Der neue Vorstand wird nun die Arbeit aufnehmen und königsblaue Aktionen und Aktivitäten im Haus und darüber hinaus anbieten. Ein Fan-Club von Bewohnern – für Bewohner. Derzeit zählen die  „Marienfried – Knappen“ ca. 80 Mitglieder.

 

 

Vierklässler verabschieden sich

Drucken

Am 08.07.16 war es soweit für 52 Grundschulkinder hieß es Abschied nehmen. Im Abschlussgottesdienst ließen sie nochmal ihre Zeit an der Katholischen Grundschule an der Sandstraße Revue passieren.

Das Thema „Zeit“ war auch das tragende Thema ihrer Abschiedsfeier am Mittwoch, den 06.07.16 im Gemeindesaal St. Laurentius.

Frau Rozek, Frau Sokol und Frau Koerfer studierten mit den Kindern ein Musical ein, das davon erzählte, dass die „Superuhr“ alle Uhren im Zeittakt hielt und durch seine Gehilfen „Öli“ und „Schrauber“ dadurch unterstützt wurden. Aber die „Superuhr“ hatte ihren Plan ohne die „Sonnenuhr“ und die „Sanduhr“ gemacht, sie halfen den anderen Uhren die „Spielzeuguhr“ zu finden, die ihnen die Leichtigkeit der Zeitmessung zurückbrachte.

Die Kinder, die Familien und das Kollegium waren von der Aufführung begeistert und ließen die Abschiedsfeier bei der anschließenden Grillfeier ausklingen.               

©Katholische Grundschule an der Sandstr.

 

Die größte Fanmeile in Horst ist im Haus Marienfried!

Drucken

Das die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Marienfried von jeher Fußballbegeistert sind, weis man nicht erst seit der Gründung des Schalke – Fanclubs „Die Marienfried Knappen“. In Zeiten der Fußball Europameisterschaft wurde dementsprechend die bereits von der letzten Weltmeisterschaft bekannte Fanmeile im Kaminzimmer eingerichtet. Dort schauen die Bewohner, die Lust daran haben, gemeinsam die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft. Dies bei Grillwurst, Bier und Knabbereien.

Weiterlesen...
 

Begeisterte Fans in der "Marienfried Arena"

Drucken

Fleißige Helfer hatten die Arena "festlich" geschmückt. Überall sah man in jeder Form und Größe nur noch "schwarz - rot  - gold". Die Zuschauer strömten kurz vor Anpfiff in die Arena und sicherten sich die besten Plätze. Der Anpfiff kam und Deutschland spielte überraschend gut. Alle applaudierten kräftig und eine vereinzelte Tröte gab alles.

Wie es in einer Arena so üblich ist, gab es natürlich auch eine Bratwurst auf die Hand. Für Getränke war auch gesorgt. So begleitete man die Deutsche Mannschaft zu einem knappen aber verdienten Sieg. So kann es weiter gehen ......................

 


Seite 4 von 16