www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Hippolytus
Gemeinde St. Hippolytus

Wir über uns

Drucken

underconstruction-0020.gif von 123gif.de
 

Messdienerplan

Drucken

Hinweis der Online-Redaktion

"Liebe Messdienerinnen und liebe Messdiener, wahrscheinlich wundert ihr euch, hier keinen Messdienerplan mehr zu finden.
Gerne hätten wir euch den Service weiterhin geboten, den Messdienerplan hier herunter zu laden. Wir sind aber darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Veröffentlichung von Messdienerplänen im Internet gegen den Datenschutz verstößt. Deshalb mussten die Pläne hier verschwinden.

Weiterlesen...
 

Wir über uns

Drucken

Steckbrief der Messdiener der Gemeinde St. Hippolytus:

Name:

Messdiener St. Hippolytus

Anzahl:                          47

Anzahl der Gruppen:     4

Alter:                             ab 10 Jahren


 

Messdienerleiterrunde, auch genannt T.E.A.M. (Total Engagierte Aktive Messdiener):

Juliane, Julia, Lena, Anja, Tobias, Marc, Steffen, Thomas, Jonas und Katharina

Aktionen:

gemeinsame Ausflüge, Gruppenstunden, Grillen, Messdienerfahrten und vieles mehr

Unsere Aufgaben:

- Messdienerplan ~ Juliane, Katharina

- Organisation (z.B. von Ausflügen) ~ T.E.A.M.

- Gruppenstunden ~ Gruppenleiter

- Kooperation mit Messdienern anderer Gemeinden ~ Juliane,Steffen und MArc

- Messdienerkasse ~ Julia

- Messdienerkonto ~ Steffen

- und natürlich in den Messen dienen ~ ALLE

Was uns besonders macht:

freundschaftliches Verhältnis unter den Ministranten &

jede Menge Spaß an freiwilliger Arbeit/ Aktivität

 

                                
 Wenn es Fragen oder Probleme gibt, meldet euch bitte bei folgender Person:

Ansprechpartner für die MessdienerInnen in St. Hippolytus ist:

 Juliane Dalka

 


Foto: © S. Hofschlaeger / PIXELIO

 

Vorstellung der Kindertageseinrichtung

Drucken

 

Allgemeines

Name der Einrichtung

Anschrift

 

Katholisches Familienzentrum St. Hippolytus

Auf dem Schollbruch 51

45899 Gelsenkirchen               

(Foto: © by KiTa St. Hippolytus)

Telefon und Fax

Email

0209/56869

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Träger

Zuständige Regionalleitung

Telefonnummer

Fax

E-mail

Homepage

Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder 

Frau Wagner

0201/ 8675336-25

0201/ 8675336-69

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.kita-zweckverband.de

Leitung

Susanne Hülsken

Vertretung

Kathryn Kerkmann, Nicole Werning

Gruppenformen

Dreigruppige Einrichtung mit zwei U3-Gruppen a 20 Kindern im Altern von 2 Jahren bis zur Einschulung

Eine Kindergartengruppe a 25 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Anmeldung

täglich von 14.45 Uhr - 15.45 Uhr,

Termin nach Vereinbarung

Schwerpunkte

-  Übermittagbetreuung

-  Bildungsangebote in verschiedenen Bereichen, z.B. Bewegung,  Sprache,  Natur

-   Kreatives Gestalten

-   Turnen, 1x in der Woche pro Gruppe

-   Vater- Kind- Aktionen

-   Eltern- Kind- Nachmittage

-   Gottesdienste

-   Singerunden mit und ohne Eltern

-   Gemeinsames Musizieren

-   Reichhaltiges Spielmaterial

-   Spiel und Spaß im Außengelände

-   Überraschungsnachmittage, z.B. Kasperspiel

-   Ausflug zum Heidhof

-   Besondere Aktionen für die kommenden Schulkinder

-   Feste und Feiern

-   Religiöse Einheiten mit der Gemeindereferentin Frau Strack

-   Verkehrserziehung in Kooperation mit der Polizei

-   Führen einer Bildungsdokumentation von jedem Kind

-   1x pro Halbjahr findet ein Elterngespräch statt

-   Beratungsangebote für Eltern

-    Elternabende/ -nachmittage zu pädagogischen Themen

-    Elterncafe

-    Informationen und Vermittlung von Tagespflege

-    Notfallbetreuung

Besonderheiten

-    Wir bieten dem Kind Möglichkeiten zur Entwicklung seiner sozialen, emotionalen und geistigen Fähigkeiten

-    Wir fördern jedes Kind individuell nach seinen Möglichkeiten ganzheitlich

-    Wir vermitteln dem Kind Werte im christlichen Sinne, orientiert am katholischen Glauben

-    Wir ermöglichen dem Kind seine Kreativität durch schöpferisches und phantasievolles Gestalten zu entfalten

 

 

 

 

 


Seite 5 von 5