www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Gruppen > Förderverein Musik
Förderverein Musik

„Kirchenmusikalische Nacht“ erfährt wachsende Beliebtheit

Drucken

„Kirchenmusikalische Nacht“ erfährt wachsende Beliebtheit

Draußen war es schon dunkel. Die Geschäfte schlossen so nach und nach und das geschäftige Treiben auf der Essener Straße kam so langsam zum Erliegen.

In der Kirche brannte noch Licht. Warum wohl und so spät? Ich werde neugierig. Langsam öffne ich die schwere Tür der Hauptpforte und trete ein. Ich werde persönlich begrüßt. Toll. Ich bekomme ein Programm in die Hand gedrückt.

Die Kirche ist schon gut gefüllt und der „Junge Chor Beckhausen“ beginnt die „Musikalische Nacht“ mit dem Lied „Open up my heart“ – Öffne mein Herz heißt es, glaube ich. OK, ich setze mich hin und höre dem Chor zu. Ich sitze relativ weit hinten; so klingt es besonders schön…… hat mir jemand mal erzählt. Der Chor hat was drauf ….. diese Stimmen und vor allen Dingen diese Bässe…. ! Anschließend erklingt das Lied „Easter Song“. Ein Osterlied? …. aber schön. So singt der Chor viele weitere Stücke und ich lasse mich ein….. in die Musik, in die tolle Akustik und in diese tolle Kirche. Katholisch oder evangelisch?

Dann war Schluss. Schluss? … nein nur Pause, denn es gab plötzlich hinten in der Kirche ….. in einer Kirche !! Häppchen und Wein. Ich ließ mich wieder ein und erfuhr, dass es hier viele nette Menschen gab, die den Abend nicht nur einfach auf der Couch verbringen wollten. Man sprach mich an!! mich, der mal eben so den Weg in diese Kirche gefunden hat.

Nach ein paar netten Gesprächen rund um die Musik setzten sich alle wieder und das „Vokalensemble St. Laurentius“ trat auf. So ein paar Leutchen in so einer großen Kirche… da war ich ja mal gespannt. Es begann mit dem Stück „Laudate“, gefolgt von „Ich bin eine Stimme“ und dann stand auf dem Programmzettel „Machet die Tore weit“. Dieses Stück hatte ich schon einmal gehört….. eigentlich für einen Großchor geschrieben und jetzt die paar Leutchen? Ich rutsche gespannt hin und her und was ich hörte… ein perfekt vorgetragenes Gesangstück, nicht, wie ich es kannte, aber toll und…….. diese Stimmen  …. Ich war fasziniert….. und das in Hoast (Horst d. Red.).

 

Weiterlesen...
 

Förderverein Kirchenmusik

Drucken

Die Jahreshauptversammlung der "Freunde und Förderer der Kirchenmusik an St. Hippolytus e. V." findet am 11. März 2016 um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Liebfrauen, GE-Beckhausen statt.

Herzliche Einladung an alle Mitglieder, aber auch Gäste sind willkommen.

 

Orgelkonzertreihe 2015

Drucken

Jeweils im Wechsel mit einer Kirchmusikalischen Nacht veranstaltet der Förderverein der Freunde und Förderer der Kirchenmusik an St. Hippolytus e. V. eine Orgelkonzertreihe im Herbst. In diesem Jahr finden die Konzerte an drei Sonntagen im November statt. Der Eintritt zu den Konzerten ist jeweils frei; um eine Spende für den Förderverein wird gebeten.

8. November 2015, 18:00 Uhr

an der Rieger-Orgel: Dr. Hans Joachim Heßler, Duisburg

15. November 2015, 18:00 Uhr

an der Rieger-Orgel: Wolfgang Schwering

22. November 2015, 18:00 Uhr

an der Rieger-Orgel: Christian Schmitt, Stuttgart

Weiterlesen...
 

"Förderverein Kirchenmusik"

Drucken

Im Februar 2010 gründeten 14 Frauen und Männer aus unserer Pfarrei den Verein „Freunde und Förderer der Kirchenmusik an St. Hippolytus e. V.“ .  Fünf Jahre später zählt der Verein bereits 72 Mitglieder. Dies ist eine sehr schöne Entwicklung, die auch zeigt, dass das Musikgeschehen in unserer Pfarrei Anklang findet.

Im vergangenen Jahr konnten 9 Projekte durch den Verein unterstützt werden, so u.a. das Musical unseres Kinderchores, das Weihnachtskonzert aller Chöre und auch die Messen mit Orchesterbegleitung zu Ostern und Weihnachten.

Ohne die Unterstützung des Fördervereins hätten sich die Projekte nicht so realisieren lassen. Allen Mitgliedern, aber auch den Einzelspendern ein herzliches „Vergelt`s Gott“ für die Spenden.

Für dieses Jahr stehen wieder einige Projekte unserer Chöre an, die der Förderverein ganz oder teilweise finanziell unterstützen wird. Wenn Sie Gefallen am Musikgeschehen in der Pfarrei St. Hippolytus gefunden haben und die Arbeit des Fördervereins unterstützen möchten, sind Sie uns herzlich willkommen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, aber auch über jede Einzelspende.

Fördern ist wie mitmachen!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ingeborg Banna und Claus Voß (Vorsitzende)

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Förderverein sagt DANKE

Drucken

Der Förderverein "Musik" hatte eingeladen und viele Sängerinnen und Sänger der Chöre unserer Gemeinde kamen in den Gemeindesaal St. Laurentius in den Horster Süden. Des Weiteren hatte der Verein alle seine Mitglieder eingeladen.

Mit diesem Kaffeetrinken bedankte sich der Verein bei allen Mitgliedern der Chöre für ihr Engagement aus Anlaß des "140jährigen Chorjubiläums" an St. Hippolytus. Den Mitgliedern des Förderveins dankte der Vorstand für die aktive und finanzielle Unterstützung.

Der Saal war von gekonnter Hand stimmungsvoll vorbereitet und so genossen alle Anwesenden ein paar gemütliche Stunden. Zum Abschluss des geselligen Nachmittages gab Martin Jahnel einen Power-Point-Rückblick auf die letzten 5 Jahre gemeinsamen Wirkens innerhalb und außerhalb des Pfarrbezirkes.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 3