www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Gruppen > Pfarreichor
Pfarreichor

Pfarreichor gratuliert seinem Präses zum Jubiläum

Drucken

Im Rahmen der Festveranstaltung zum 40jährigen Priesterjubiläum gratulierte der Pfarreichor seinem Präses und Sänger - Pastor Gerd Rüsing - ganz herzlich. Zuvor hatte er bereits gemeinsam mit dem Kinderchor der Pfarrei die Festmesse musikalisch mit Orchesterbegleitung gestaltet.

Nach dem Festhochamt folgte man gerne der Einladung ins Pfarrzentrum. Dort hatte der Gemeinderat St. Hippolytus und viele weitere Helfer ein gemütliches Beisammensein seinem "alten" Pfarrer zum "Händeschütteln" vorbereitet. Viele Festgäste aus Nah und Fern folgten dieser Einladung.

Präses Gerd Rüsing schüttelte viele Hände und nahm die Glückwünsche aller Anwesenden in seiner gewohnt humorvollen Art entgegen. Der Chor freut sich auf seine Ankündigung, alsbald wieder ins Training (Chorprobe) einzusteigen.

 

Kirchenmusikalische Konzert begeisterte die Zuhörer

Drucken

Ende Juni 2011 fand in der Pfarrkirche St. Hippolytus ein Kirchenmusikalisches Konzert mit Werken von  u.a. F. Mendelssohn Bartholdy, Bruckner und Tschaikowsky statt. Mitwirkende waren der Jugendchor St. Lauentius, der Junge Chor Beckhausen und der Pfarreichor.

Monatelang hatten alle Chöre zunächst innerhalb der einzelnen Chorgemeinschaften geprobt. Gemeinschaftsproben in den letzten Wochen fügten dann die teilweise 8-stimmigen Chorwerke zusammen. Besonderen Wert wurde dabei auf die stimmliche Interpretation der einzelnen Stücke gelegt.

Die Pfarrkirche war mit 400 Zuhörern aus Nah und Fern sehr gut besetzt. Die über 100 Sängerinnen und Sänger wurden vom Sinfonieorchester NRW begleitet und sangen zur Begeisterung aller alle Stücke sehr ausdrucksvoll und - wie es der Komponist forderte - teilweise stimmgewaltig.

Weiterlesen...
 

Ostermontag - Ein musikalisches Highlight"

Drucken

In dem Festhochamt am Ostermontag führte der Pfarreichor in der Pfarrkirche die "Die Kleine Orgelsolomesse" von Joseph Haydn in B-Dur mit Orchesterbegleitung auf.

Es wurde zum wiederholten Male zu einer eindrucksvollen Aufführung an deren Schluss sich die Gemeinde mit einem langem Applaus bei der Chorgemeinschaft, beim Orchester und bei der Solistin bedankte. 

Im Anschluss daran traf sich der Chor zu einem Sektempfang (mit Eiern in jeder Form und Farbe) im Gemeindezentrum. Chorleiter Wolfgang Wilger dankte dem Chor für die gekonnte Aufführung.

 

Chor setzt auf Kontinuität

Drucken

 

 

 

 

                              

 

Bei der Jahreshauptversammlung im April wählten die Chormitglieder ihren gesamten Vorstand durch "Wiederwahl" neu. Zeichen dafür, dass es Spaß macht, sich für eine so tolle Gemeinschaft einzusetzen.

Viele Sängerinnen und Sänger beteiligten sich intensiv an den weiteren Diskussionen über die zukünftige Chorarbeit und stellten besonders heraus, dass man sich auch nach den Chorprobennach den Auftritten und auch an sangesfreien Wochenenden durch verschiedene Aktionen treffen möchte.

Wichtig für alle ! Man möchte weiterhin in allen Gemeindekirchen präsent sein,

 

Jahresprogramm 2011

Drucken

Seit ein paar Tagen liegt nun auch unser Jahresprogramm 2011 über alle Aktivitäten außerhalb der musikalischen Auftritte vor. Wir bitten alle Aktiven und Passiven sich schon jetzt die Termine vorzumerken.

Jahresprogramm 2011 1. Seite   

Jahresprogramm 2. Seite

 


Seite 11 von 12