www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen > Aktuelles
Aktuelles

Feier des 90-jährigen Bestehens der Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen am 08.05.2016

Drucken

Anfang dieses Jahres bestand unsere Kolpingsfamilie Buer-Beckhausen 90 Jahre.

Wir haben dieses Ereignis am 08. Mai 2016 um 11:00 Uhr mit einer Hl. Messe in der Kirche Liebfrauen Beckhausen, einer anschließenden kurzen Feierstunde und einem gemeinsamen kleinen Imbiss im Gemeindezentrum Liebfrauen Beckhausen begangen.

Einen Einblick in die Geschichte unserer Kolpingsfamilie erhalten Sie hier auf dieser homepage auf der Gemeindeseite Liebfrauen unter der Gruppe Kolpingsfamilie Buer- Beckhausen. Weitere Mitglieder sind uns herzlich willkommen.

Sprechen Sie uns einfach an.

 

Motorradfahrer-Segnung am 03.04.2016

Drucken

GEBET:

  • Herr und Gott, wir stehen vor deinem Angesicht und rufen zu dir:
  • Segne diese Motorräder, ihre Fahrer und Fahrerinnen und beschütze sie vor Unglück und Schaden.
  • Lass’ sie Freude finden am Fahren und erhalte Ihnen die nötige Übersicht.
  • Bewahre sie vor der Unachtsamkeit von LKW-und Autofahrern
  • und schenke ihnen Geistesgegenwart, Coolness sowie das nötige Geschick,
  • in gefährlichen Verkehrssituation richtig zu reagieren.
  • Lass’ sie immer wieder wohlbehalten zuhause ankommen.
  • Das gewähre uns durch Christus, unseren Herrn.
  • AMEN

Bereits zum 5. Mal trafen sich ca. 50 Motoradfahrer und -fahrerinnen aus Gelsenkirchen und aus Nachbarstädten am Sonntag auf dem Vorplatz der Liebfrauenkirche, um für die beginnende Motorradsaison den Segen Gottes zu empfangen. (Foto: © by Gabi Wengelinski)

 

Osternacht in der Gemeinde Liebfrauen

Drucken

Die lichtreiche Osternacht in Beckhausen wurde zahlreich besucht. Pastor Bernd Steinrötter predigte über das Auferstehungsfest, welches wir an Ostern feiern.

Gestärkt durch unsern Glauben sind wir aufgefordert, die Hoffnung zu bewahren.

Anschließend hat der Gemeinderat noch zu Brot, Wein und Wasser eingeladen.

Außerdem wurden nach dem Gottesdienst, von den Messdienern bunte Ostereier an die Gemeindemitglieder verteilt.

 

 

Foto: © Melanie Kresss

 

Kreuzweg in Liebfrauen

Drucken

Der Leidensweg Jesu – was erlebte er – wem begegnete er – was wollte er damit erreichen?

An all das wurde bei den individuell gestalteten Kreuzwegandachten in der Liebfrauenkirche erinnert, so wie am Freitag den 11.03.2016 in einer Darstellung am Kreuz. Alle Stationen wurden bildlich dargestellt an das Kreuz angeheftet und nahmen ihren Verlauf zur Kreuzesmitte - in der Mitte, in der Jesus seinen Platz hat. Ein Licht, verbunden mit einem Gedanken, dass mit großen Emotionen angenommen wurde.

Die Teilnehmer sind nachdenklich und berührt den steinigen Weg Jesu mit Texten, Lichtern und einem Kehrvers bis zur Grablegung mitgegangen.  (Melanie Kress, auch © Fotos)

 

Büchermarkt – „Jedes Buch 1,00 €“

Drucken

Bereits zum 5. Mal lud die Gemeinde Liebfrauen am 21.02.2016 zum Büchermarkt „Jedes Buch 1,00 €“ ins Gemeindezentrum ein. Die Idee dazu hatte vor geraumer Zeit Melanie Kress, die dank zahlreicher Buchspenden diesen Markt im Frühjahr und Herbst anbietet.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Buchspenderinnen und –spender.

Menschen aller Altersgruppen mit den unterschiedlichsten Leseinteressen besuchen den Büchermarkt auf dem Kinderbücher, Sachbücher, Romane, Krimis und vieles mehr angeboten wird.

Bei Kaffee und Kuchen ist auch noch Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen, was auch gerne angenommen wird.

Der Erlös kommt der Gemeindearbeit zugute.

Die Gemeinde kann sich schon auf den nächsten Büchermarkt freuen, der im Herbst stattfinden wird. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben. (Foto: © Melanie Kress)

 


Seite 9 von 10