www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen > Aktuelles > „Singen zur Nacht“ in Liebfrauen am 05.04.2019

„Singen zur Nacht“ in Liebfrauen am 05.04.2019

Drucken

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Krypta der Liebfrauen-Kirche am Freitag, den 05.04.19 zum nunmehr bereits zum 12. Mal stattgefundenen „Singen zur Nacht“. Bei immer anderen Leitthemen, diesmal wurde auf das Hungertuch 2019/2020 „Mensch wo bist du?“ eingegangen, werden Lieder aus dem „Gotteslob“ und dem „Halleluja“ gesungen, abgestimmt auf die zum Leitthema passenden Geschichten und einem meditativen Impuls.

Nach der Meditation werden die Gäste eingeladen, eine Kerze anzuzünden und mit ihren Anliegen und Gedanken abzustellen. Es bereitet immer wieder große Freude, im Laufe des Abends in die strahlenden Gesichter zu blicken. Und wenn dann noch nach der den Abend abrundenden Begegnung bei Brot und Wein die Gäste sich verabschieden mit den Worten: „Der Abend hat mir die Möglichkeit gegeben abzuschalten, die Seele baumeln zu lassen.“ oder auch die Frage gestellt wird: „Ist der nächste Termin schon bekannt?“, dann kann man sicher sein, der Abend hat allen gut getan.

Für einen Moment abtauchen aus dem Strudel des Alltagsstresses.

In diesem Sinne; bis zum nächsten Mal. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Achten Sie bitte auf die Ankündigung in einer der nächsten Pfarrnachrichten oder im Schaukasten der Kirche.

 Fotos:© Melanie Kress u. Gabriele Wengelinski