www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Aktuelles > Überraschung beim Votum von St. Urbanus

Überraschung beim Votum von St. Urbanus

Drucken

Die Pfarrei St. Urbanus hat -so wie wir in St. Hippolytus bereits 2015- ein Votum für die nächsten Veränderungen innerhalb der Pfarrei St. Urbanus erstellt und dem Bistum Essen und Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck zur Bestätigung zugesandt.

In der vergangenen Woche ist die Bestätigung des Bistums und des Bischofs in St. Urbanus eingetroffen. Sie wurde dann dort am Wochenende 06. und 07. Oktober 2018 veröffentlicht und in den Messen verkündet.

Eine Aussage dieser Bestätigung des Votums betrifft auch unsere Pfarrei St. Hippolytus, nämlich die Aussage zu einer möglichen Fusion der beiden Pfarreien. Hiervon waren Verantwortliche beider Pfarreien überrascht, da ein entsprechender Passus in dem Votum der Pfarrei St. Urbanus nicht enthalten war. Am 09.10.2018 erschien zu diesem Thema ein Artikel in der WAZ.

Aufgrund der Nachfragen aus den Pfarreien hat unser Bischof Franz-Josef Overbeck nun eine Stellungnahme zur Veröffentlichung des Votums der Propstei St. Urbanus am letzten Wochenende (6./7.10.18) und dem Presseartikel in der WAZ am 09.10.2018 verfasst. Dieser Brief wird in allen Gottesdiensten der Pfarrei St. Hippolytus an diesem Wochenende verlesen. Sie können den Brief des Bischofs auch hier nachlesen:

Stellungnahme des Bischofs zur Veröffentlichung des Votums der Propstei St. Urbanus