www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Aktuelles > Von Ostern zu Pfingsten

Von Ostern zu Pfingsten

Drucken

Hallo du,

da waren wir aber wirklich enttäuscht – nicht ein einziges Schokoei für uns…

Die Messdiener in Laurentius bekamen sogar kleine Schokokäfer – und wir nichts…

 

 

Pfiffig wie wir sind, krabbelten wir zur Ostereiersuche nach Clemens-Maria-Hofbauer. Laurent hatte das Plakat im Pfarrbüro entdeckt und mit der Straßenbahn sind wir zur Liebfrauenkirche gefahren, um uns dann in Pastor Steinrötters Auto zu verstecken und mit nach Sutum zu fahren. Der öffentliche Nahverkehr sonntags von Hippolytus nach Sutum kann spinne ja vergessen.

Wir haben dann den Gottesdienst etwas eher verlassen (das darf man ja eigentlich nicht!!!!), aber ehe wir nach draußen zur Eiersuche gekrabbelt wären, hätten uns alle Kinder mit ihren langen Beinen überholt. Jedenfalls haben wir ein schönes, glänzendes, rotes Ei entdeckt und gemeinsam verputzt. (Fotos:© R.Heckmann)

In diesem Monat jagt ein Fest das nächste – zuerst haben wir alle drei Erstkommunionfeiern besucht. Wir waren wie jedes Jahr gespannt, welche Kleidung die Kommunionkinder sich ausgesucht haben. Es war wieder einmal alles dabei - von schlicht bis aufwändig. So unterschiedlich sind halt alle.

Am schönsten ist für uns, wenn die Kinder mit ihren Eltern um den Altar versammelt sind und zum ersten Mal die Hostie bekommen. Ob sich in diesem Jahr einige Kinder zur Messdienerausbildung anmelden? Wir jedenfalls sind in jeder Ausbildungsstunde dabei, denn wir können dabei eine Menge über den Messablauf kennen lernen.

Dann fällt in diesen Monat auch noch das Pfingstfest. Was es damit auf sich hat, könnt ihr oben lesen.

Liebe Grüße

Eure Spinnenbande Hippolytus