www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Aktuelles > PfarrRad 2018

PfarrRad 2018

Drucken

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Radfreunde, nachdem wir im letzten Jahr gemeinsam ein eigenes starkes PfarrRadteam aufstellen konnten, läuft seit 02.06.2018 das Stadtradeln 2018! Schreiben Sie Ihre mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer auf und tragen Sie in die Liste nach einer Registrierung ein. Den link finden Sie unten.

Kirche und Fahrrad, wie geht das zusammen? Was hat ein Raum der Stille und der Sammlung mit der Bewegtheit und Hektik einer Fahrradtour zu tun? Wie passen Outdoor-Lifestyle und Gebet zusammen? Kann das eine mit dem anderen in Beziehung treten? Warum nicht! Fahrradfahren ist Trend. Es verbindet sportliche Motive, technologische Innovationen, Lebens- und Freizeitgestaltung mit Interesse an Kultur und Natur. Fahrradfahren ist Ausdruck einer Lebenshaltung, die ihre Umwelt wahrnimmt und gestaltet und sich mit dem Gedanken der Bewahrung der Schöpfung verbindet. (Foto: Fahrrad-Wallfahrer nach Marienthal © R.Heckmann)

Seit vielen Jahren findet in den Kommunen die Kampagne „Stadtradeln, radeln für ein gutes Klima“ statt. Das STADTRADELEN dient dem Klimaschutz und sensibilisiert die Öffentlichkeit für eine nachhaltige Mobilität. Jeder Kilometer auf dem Rad ist nahezu zwangsläufig ein Beitrag zum Klimaschutz! Daher zählt jeder Radkilometer und jeder RadlerIn. Das STADTRADELN ist kein Wettkampf Einzelner, sondern ein gemeinschaftliches Projekt, bei dem jeder so viel beiträgt, wie man kann und möchte. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln sie möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich sowie privat. Zudem: Gerade die Kurzstrecken mit dem Auto haben es in sich – hier liegt ein enorm hohes Einsparpotenzial! Auf den ersten Kilometern verbraucht ein kalter Motor bis zu 30 Liter pro 100 Kilometer und der Motorverschleiß ist besonders hoch. Sie tun also auch etwas für die Langlebigkeit Ihres Autos, wenn Sie für Kurzstrecken umsteigen und sparen daneben noch Geld sowie klimaschädliches CO2!

In diesem Jahr möchte die Pfarrgemeinde wieder mit einem eigenen PfarrRadteam daran teilnehmen. Die erradelten Kilometer können mit einem Kilometerzähler oder einem Routenplaner erfasst werden. Da STADTRADELN vom Fair-Play-Gedanken lebt, wird auf die Ehrlichkeit der TeilnehmerInnen beim Eintrag der Kilometer vertraut. Sie können ganz allein und zwanglos ihre Kilometer machen. Wenn Sie möchten aber auch mal eine Radtour anschließen. Für weitere Informationen melden Sie sich bitte per Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Telefon: 0209/55522.

Gern können Sie sich auch direkt unter dem Link www.stadtradeln.de unserem PfarrRadteam anschließen und eintragen.