www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
KITA St. Laurentius


Hl. Messe zum 1. Advent

Drucken

Die Kinder der Kindertagesstätten St. Laurentius und St. Marien gestalteten zu Beginn des Advents die hl. Messe am 1. Adventsonntag in der Kirche St. Laurentius.

Das Thema dieser Messe: "Wir folgen einem Stern" wurde mit schönen Texten und Symbolen umgesetzt.

So verteilten die Kinder in der voll besetzten Kirche an jeden Gottesdienstbesucher einen kleinen gelben Stern, der diese in der Adventszeit begleiten kann.

Gleichzeitig wurde der diesjährige Adventskranz vorgestellt, der dieses Mal in Form einer "Adventsuhr" dargestellt ist. Sicher haben Sie noch Gelegenheit, sich die Uhr an den nächsten Aventssonntagen genauer anzuschauen.

 

Schnitzeljagd mit den Bewohnern des Hauses Marienfried und Kindergarten St. Laurentius

Drucken

Zu einer Schnitzeljagd rund um die Kirche trafen sich Bewohner des Hauses Marienfried und einige Kinder des Kindergartens St. Laurentius. Gemeinsam haben die Kinder und die Erwachsenen nach Hinweisen gesucht, um  Aufgaben zu erfüllen, die sie ans Ziel bringen sollten. Am Ende der Schnitzeljagd fanden die Kinder und Bewohner den Schatz in einer Schatztruhe versteckt im Saal des Hauses Marienfried. Die Freude über den Fund war groß, denn die Truhe enthielt für jeden Teilnehmer eine Leckerei und eine Urkunde. Alle Beteiligten waren sich einig, dass dies nicht die letzte Schnitzeljagd war.

© Dagmar Poschmann
 

 

Adventsverkauf

Drucken

Die KiTa St. Laurentius hat in diesem Jahr einen Adventverkauf auf dem traditionellen Adventmarkt im Haus Marienfried organisiert.

Die angebotenen adventlichen und weihnachtlichen Sachen wurden von den Eltern der Kindergartenkindern selbst gebastelt und an diesem Tag auch verkauft.

Der Erlös kommt als Zuschuss dem Ausflug nach Schloss Beck  im nächsten Jahr zugute.

 

Alt spielt mit Jung

Drucken

An einem regenreichen Dienstag bekamen die Kinder des Kindergartens St. Laurentius Gäste. Acht Bewohner des Hauses Marienfried waren zum Spielen in den Kindergarten eingeladen."Heute kommen wir Euch mal besuchen", so die Begrüßung einer Seniorin. Voller Tatendrang gingen die Senioren in die Gruppenräume um mit den Kindern zu singen, zu malen und zu spielen.

An diesem Morgen entstanden gemeinsam gestaltete Bauwerke. Auch das Malen von Bildern fand bei Jung und Alt großen Anklang. Eine Dame des Hauses Marienfried nahm das Bild als Andenken mit, um es an ihre Wohnungstür zu hängen.
Alle Beteiligten waren sich einig, "solch einen wunderschönen Tag zu wiederholen."

 

Manege frei im Haus Marienfried

Drucken

Am 28.01.2014 war im Haus Marienfried Circus Verona zu Gast und bildete damit den Auftakt der diesjährigen Veranstaltungssaison. Die Bewohner und Gäste des Hauses sowie die Kinder der KITA St. Laurentius wurden mit auf eine 90minütige Reise genommen. Alt und Jung waren begeistert von den Akteuren des Circus´.

Jonglage, Hundedressur, Clownereien, Aktrobatik – alles, was das Circusherz höher schlagen lässt, wurde auf professionellem Niveau präsentiert. Herr Becker (Haus Marienfried) und Frau Poschmann (KITA St. Laurentius) dankten den Künstlern mit einem großen Präsentkorb. Alle Anwesenden dankten mit viel Applaus.

„Wir haben nur in glückliche Gesichter gesehen. So macht das Lebens als Circuskünstler Spaß“ so Frau Tränker, Circuschefin des Circus Verona.

 


Seite 1 von 2