www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
kfd St. Hippolytus



Fahrt der kfd St. Hipppolytus zum Weihnachtsmarkt

Drucken

Die Fahrt der kfd St. Hipppolytus zum Weihnachtsmarkt führte am 30.11.2014 nach Xanten.

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Puszta – Stube ging es los.

Xanten hat einen kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichem Flair. Auch die kleinen Geschäfte der Innenstadt waren festlich geschmückt.

Der Xantener Dom St. Viktor ist ein religiös und kunstgeschichtliches Bauwerk. Wir haben die ehemalige Stiftskirche auf einer Führung kennen gelernt.

Mal sehen, wo es im nächsten Jahr hingeht.

 

Foto: © by Monika Lindemann

 

Wallfahrt nach Kevelaer am 14.10.2014

Drucken

Eine liebgewonnene Tradition der kfd St. Hippolytus ist es, zur Wallfahrt nach Kevelaer einzuladen. Besonders erfreulich war es, das sich auch viele kfd-Frauen aus den anderen kfd Gemeinschaften der Pfarrei St. Hippolytus mit auf den Weg gemacht haben.

Das ist sicher auch ein Erfolg unserer Bemühungen in der Pfarrei St. Hippolytus näher zusammenzurücken.

Auf der Fahrt nach Kevelaer hat uns die CD „Wegzeichen“ von Pfarrer Dauner mit Gesang und Meditationen auf den Tag eingestimmt.

Nach der Pilgermesse konnten wir bei herrlichem Wetter den großen Kevelaer Kreuzweg beten.

Dieser Tag war „Wellness für die Seele“

 

Jubilarehrung - kfd hippolytus

Drucken

Am 02.09.2014 feierten wir ein Fest. Wir haben langjährige Mitglieder unserer Frauengemeinschaft geehrt. (50 Jahre und mehr)

Ein Fest stärkt die Gemeinschaft, zeigt: ich bin nicht allein, wir sind viele, wir gehören zusammen. Der Mensch lebt von Begegnungen, von Kontakten. In der Gemeinschaft erfahre ich Geborgenheit, Hilfe, sie ist ein Geschenk.

Wie könnten wir sinnvoller beginnen als mit der gemeinsamen Feier der Eucharistie, der Danksagung. Denn hier, an diesem Altar, hat alles, was Frauen in unserer Gemeinschaft und in der Gemeinde getan haben, seinen Anfang genommen, die Mitte gehabt.

Wir wollen danken für alles, was Frauen in der Vergangenheit miteinander und füreinander gelebt und getan haben und was sie auch heute noch tun.

Vieles hat sich geändert, ist uns neu und manches unverständlich.

Wir wollen uns bemühen, die Zeichen unserer Zeit zu erkennen, die Chancen zu nutzen, den richtigen Weg zu finden und getrost in die Zukunft zu blicken.

Denn, Gott ist mit uns. Er hat gesagt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Foto: © by Monika Lindemann

 

Seniorenkreis St. Hippolytus

Drucken

Seniorenkreis St. Hippolytus - ein Angebot der kfd St. Hippolytusan alle älteren Gemeindemitglieder

Wir treffen uns an jedem Donnerstagnachmittag nach der 15:00 Uhr Messe  im Gemeindezentrum an der Industriestr. 15 zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

Anschließend erfreut uns ein immer wechselndes interessantes Programm. Vorträge und Gespräche zu religiösen Themen und Lebenshilfen, gemeinsames Singen oder einfach nur klönen.

 

Ab 2014 werden wir neue Programmpunkte starten wie z.B. gymnastische Übungen oder Diavorträge

Sie haben die Möglichkeit, Kontakte mit Gleichaltrigen zu knüpfen und mit Gleichgesinnten gute Gespräche zu führen.

Schauen Sie einfach mal rein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

(Der Seniorenkreis ist kein Verein. Mit der Teilnahme an den Veranstaltungen sind keinerlei Verpflichtungen verbunden.)

1901 –2011 - 110 Jahre

kfd St HIPPOLYTUS

45899 Gelsenkirchen - Horst

 

Vorstandsteam 2013

Drucken

Die kfd St. Hippolytus, der viele aus der Gemeinde angehören, ist eine tragfähige Gemeinschaft, ein lebendiger Ort der Begegnung und des Glaubens.

Durch unser Mittun, unseren ehrenamtlichen Einsatz können wir helfen, dass das Leben froher, bunter, interessanter wird .So können wir ein Segen sein für viele. Die kfd bietet sich an, unsere Talente wohltuend und nützlich einzubringen.

Mit diesen Gedanken aus der Einführung der Dienstag-Nachmittagmesse am 05.03.2013 haben wir anschließend im Gemeindezentrum unseren neuen Vorstand gewählt.

Als Vorstandsteam gewählt wurden:

Inge Kemper, Ramona Kowalsky, Monika Lindemann, Stephanie Redder.

Teamsprecherin bleibt weiterhin Monika Lindemann.

Zusätzlich haben sich einige Damen bereiterklärt, in einem erweiterten Kreis für bestimmte Aufgaben zur Verfügung zu stehen.

Mein Dank geht an alle, die uns weiterhin in der Arbeit der kfd unterstützen.

Monika Lindemann

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2