www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
www.hippolytus.de

„Wir folgen einem Stern“ - Lebendiger Adventkalender

Drucken

„Wir folgen einem Stern“ -unter diesem Thema laden wir zum dritten Mal die ganze Pfarrei und alle ein, die sich mit uns auf den adventlichen Weg machen möchten, durch die Straßen von Beckhausen und Sutum zu gehen. Beachten Sie hier auch den Artikel "Angebote im Advent"

Hier die ersten Termine:

Weiterlesen...
 

Angebote im Advent 2016

Drucken

Auch in diesem Jahr können Sie in unserer Pfarrei wieder an den verschiedensten Angeboten zur Vorbereitung auf die Geburt Christi teilnehmen. Hier seien die Frühschichten, die Aventsfenster, der lebendige Adventskalender, die "Auszeit für die Seele", die Adventsgottesdienste und Roratemessen, die Exerzitien im Alltag und Schulgottesdienste genannt.

Im Folgenden können Sie sich über die einzelnen Angebote informieren. Vielleicht können Sie an dem einen oder anderen teilnehmen und so zu einer inneren Ruhe für die Feiertage gelangen:

Weiterlesen...
 

Hinsehen – hingehen – helfen

Drucken

Unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Adventssammlung der Caritas.

"Die Folgen von Armut, Krankheit, Flucht, Vertreibung, Sucht, Einsamkeit, Überforderung und Benachteiligung bleiben oft verborgen. Die Caritas sieht genauer hin. Ihre Haupt- und Ehrenamtlichen sind für die Menschen da und fragen, wo welche Hilfe gebraucht wird. Die Caritas ist Ausdruck einer Kirche, die an die Ränder geht, wie es Papst Franziskus gefordert hat. Helferinnen und Helfer machen sich auf den Weg, gehen dahin, wo Hilfe gebraucht wird: ans Krankenbett, in die Flüchtlingsunterkunft oder direkt vor Ort. Da, wo direkte Hilfe und Beratung nicht ausreichen, begleiten Caritas-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter Menschen in Not auch längerfristig und intensiv",

heißt es im Spendenaufruf der Caritas.

Die Sammlerinnen und Sammler weisen sich durch spezielle Dokumente aus.

Die Spenden werden aufgeteilt: 50 Prozent bleiben in den Gemeinden für die ehrenamtliche Caritasarbeit, 30 Prozent erhält der Ortscaritasverband, 20 Prozent gehen an den Caritasverband für das Bistum Essen.

Vom 19.11.16 bis 10.12.2016 gehen wieder die fleißigen Helferinnen und Helfer der Caritas von Tür zu Tür und bitten um eine Spende für die Aufgaben der Caritas.

Öffnen sie ihnen ihre Herzen und Türen.

Wer keinen Besuch bekommt, wird durch die Gemeindecaritas vor Ort angeschrieben und kann mit dem beigelegten Überweisungsträger die Arbeit der Caritas unterstützen.

 

Kirche 2.0

Drucken

Unsere Pfarrei ist zur Zeit in folgenden sozialen Netzwerken im Internet vertreten:

 

Facebook:

Pfarrei St. Hippolytus

Gemeindejugend St. Hippolytus

Messdiener Liebfrauen + St. Clemens

KJG St. Laurentius

Junger Chor Beckhausen

Jugendchor St. Laurentius

 

Kontakt zur Redaktion

Drucken

Ab sofort können Sie Ihre Online-Beiträge direkt an die zuständigen Redaktionsmitglieder für die verschiedenen Bereiche unserer Pfarrei senden.

Bitte reichen Sie Ihre Beiträge, die veröffentlicht werden sollen ein, damit sie schnellstmöglich hochgeladen werden können. Sie helfen uns sehr, wenn Sie die Beiträge in digitalisierter Form (als zum Beispiel als Word®-Dokument) per eMail zusenden. In der Regel erfolgt keine redaktionelle Überarbeitung, so dass der Artikel in Ihrem Namen erscheint.

Für die Pfarrei-Ebene: - redaktion.pfarrei (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde St. Hippolytus: - redaktion.hippolytus (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde St. Laurentius mit Filialkirche St. Marien: - redaktion.laurentius (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde Liebfrauen mit Filialkirche Clemens M. Hofbauer: - redaktion.liebfrauen (at) hippolytus.de